Ayurmar

    Anwendungen und Preise

Anwendungen und Preise auf einen Blick.

Um näheres über die einzelnen Anwendungen zu erfahren, klicken Sie einfach auf den Namen. Die angegebenen Zeiten verstehen sich inklusive Nachwirkzeit.


Anwendungen aus der traditionellen chinesischen Massage:

Tuina-Massage, Nacken / Schulter / Rücken
 (45 Minuten, 35 Euro // 60 Minuten, 45 Euro)


Ayurvedische Anwendungen:

Padabhyanga, Die Fußmassage (40 Minuten, 28 Euro)

Mukhabhyanga, Die Kopf- und Gesichtsmassage (40 Minuten, 28 Euro)

Kaash-Schalen-Fußmassage (20 Minuten, 15 Euro)


Neben dem Ayurveda biete ich weitere Methoden für den Weg zur inneren Balance an:

Die Kräuterstempel-Massage (Ganzkörpermassage 60 Min. 48 Euro)

Die Rückenmassage (30 Minuten, 22 Euro )

Die biodynamische Massage von Kopf, Händen und Füßen (30 Minuten, 22 Euro)

Die Breußmassage (30 Minuten, 30 Euro )

Klosterbürstenmassage (Ganzkörper 60 Min. 45 Euro; Teilmassage 20 Min. 18 Euro)

Energetisches Facelifting (30 Minuten, 30 Euro; beinhaltet eine pflegende Gesichtsmassage)


Anwendungen nach alter Tradition: bei allen akuten oder chronischen Gesundheitsstörungen.

Handauflegen "Open Hands"
(30 Minuten, 25 Euro / 60 Minuten, 40 Euro)



Entspannung zum Verschenken

Mit einem individuellen Gutschein können Sie auch anderen eine Freude machen.
Sprechen Sie mich an.

Wir sehen uns, ich freue mich auf Sie.


Padabhyanga, die Fußmassage

Eine entspannende Massage von den Füßen bis zum Knie, Harmonie überträgt sich auf den ganzen Körper.

Hilfreich bei Schlafstörungen, geistiger Erschöpfung und innerer Unruhe. Samtweiche Füße bei himmlischer Entspannung.

Mukhabhyanga, Die Kopf- und Gesichtsmassage

Eine sanfte und ausgleichende Massage. Sie öffnet das Herz, beruhigt den Geist und gibt Ruhe und Geborgenheit. Sich um Jahre jünger fühlen und auch so aussehen.

Lassen Sie sich verwöhnen und berühren.

Kaash-Schalen-Fußmassage

Diese Massage bringt „Füße zum Fliegen“ und wird mit einer speziellen Schale aus einem Material namens „Kaash“ (hauptsächlich bestehend aus Kupfer und Zinn) durchgeführt.

Gleichzeitig mit der Entspannung wird die Fußmuskulatur gestärkt. Die Haut der Fußsohlen bleibt geschmeidig.

Die Rückenmassage,

wohltuend bei verspannter Schulter- und Nackenmuskulatur. Angestaute Energie kann wieder frei fließen.

Unbeschwerte Leichtigkeit erfahren.

Die biodynamische Massage von Kopf, Händen und Füßen

Körperanspannungen in den einzelnen Gewebeschichten sind oft hartnäckig. Bei dieser Massage darf der Körper einmal ganz zur Ruhe kommen.

Sorgen, Streß und Ängste abgeben, dafür eine Fülle an Harmonie und innerer Stärke erleben.

Die Breußmassage

Diese ist besonders geeignet für Beschwerden im Bereich des Ischias und der Bandscheiben. Hochwertiges Johanniskrautöl wird entlang der Wirbelsäule einmassiert.

Unterversorgte Bandscheiben können sich regenerieren und körperliche und seelische Verspannungen lösen. Auch zur Vorbeugung geeignet.

Klosterbürstenmassage

Bei dieser Massage wird die Haut gepeelt, die Durchblutung wird angeregt, vitalisierende Energie durchströmt den ganzen Körper.

Empfehlenswert bei
     - Cellulite
     - Regulierung des Kreislauf und Blutdrucks
     - Stärkung des Nerven- und Immunsystems
     - begleitend beim Fasten und der Gewichtsregulierung zur Unterstützung der
       Entschlackung über das Lymphsystem
     - zur allgemeinen Steigerung des Wohlbefindens

Nach der Massage mit den Bürsten erfolgt eine beruhigende Massage mit einer speziellen
Ölmischung (Hildegard v. Bingen Energieöl).

Ein unvergleichliches Erlebnis!

Energetisches Facelifting,

eine schamanische Verjüngungstherapie für Ihre Haut. Eine sanfte Methode, mit der die Zellen durch Stimmulierung bestimmter Meridianpunkte energetisch angeregt werden, sich zu regenerieren. Jede einzelne Anwendung ist wirkungsvoll, die Energieanregung ist dauerhaft und baut sich nicht wieder ab.

Für einen begleitenden Prozess sind 12-15 Behandlungen über einen Zeitraum von 2 Jahren empfehlenswert (die Haut altert nicht über Nacht – hier arbeitet die Zeit FÜR Sie).

Nach Abschluss der Behandlungsserie bieten sich Auffrischungen nach persönlichem Empfinden an.

Besprechen nach alter Tradition

Besprechen nach alter Tradition wird z.B. bei Gesichts- oder Gürtelrose, Warzen, aber auch bei allen anderen akuten oder chronischen Erkrankungen angewendet.

Energetische Wirbelsäulenbalance

Unsere Wirbelsäule ist ein Spiegel dafür, wie gerade wir durch das Leben gehen. Aufrichtung beginnt auf einer tiefen inneren Ebene. Heilung fängt immer im Inneren an. Dann kann auch der Körper folgen; die Wirbelsäule richtet sich auf, das Becken steht gerade, Beinlängendifferenzen heben sich auf. Die Wirbelsäule hat folgende Funktionen auf ihrer grob- und feinstofflichen Ebene:
     - Hauptenergiekanal
     - Leitung der Nervenimpulse vom Gehirn an das ausführende Organ
     - Träger vorgeburtlicher Muster
     - Speicher aller Erfahrungen.

Mit Hilfe der Begradigung werden wir unterstützt, wieder zu unserem eigenen, klaren Weg zu finden. Positive Impulse können bei folgenden Beschwerden gesetzt werden:
     - Haltungsschäden
     - Rücken- und Gelenkerkrankungen
     - psychische Belastungen / Burn out
     - Kopfschmerzen
     - Gleichgewichtserkrankungen
     - nach Unfällen und Stürzen

Energiebehandlungen/Geistiges Heilen/Aurareinigung

Geistiges Heilen aktiviert die körpereigene Heilfähigkeit und harmonisiert die ganzheitliche Gesundheit des Menschen. Durch das Wiederherstellen des heilenden Energieflusses kann
das Heilwerden geschehen. Dies kann sich mehr auf der psychischen oder körperlichen Ebene zeigen – jeder Mensch reagiert anders.

Ich gehe auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein, in einem Vorgespräch lässt sich klären, welcher Weg der richtige für Sie ist.
Verschiedene Möglichkeiten lassen sich einzeln, oder in Kombination anwenden:

     - Hand auflegen – die wohl älteste bekannte Heilmethode
     - Chakrenklärung und Balance
     - Aurareinigung
     - Schamanische Techniken

Handauflegen

Die Hände aufzulegen ist eine sehr alte und einfache Geste,
ein berührendes Gebet.

Berühren und berührt werden

Beim Handauflegen stellt sich ein Energiefluss ein, der ein Heilwerden geschehen lassen kann.
Die achtsame Berührung wirkt nicht nur auf körperlicher Ebene, sie reicht bis in die Tiefe unseres Wesens und kann daher die bei jedem Menschen innewohnenden, ordnenden und heilenden Kräfte wecken.

Kurs bei Sigrid Rebellius (im Sinne der Schule Open Hands)

Die Kräuterstempel-Massage

Durch die Erwärmung der Stempel über Wasserdampf entlockt man den Kräutern ihre Duft- und Wirkstoffe. Die Wärme, die verwendeten Öle und die Kraft der Kräuter verbinden sich während der Massage in einmaliger Weise zu einem Wirkstoffpaket, welches die Durchblutung fördert, den Stoffwechsel anregt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Es kommt zur Entkrampfung des Nervensystems und der Muskulatur. Der Entgiftungs- und Entschlackungsprozess setzt ein. Alte Hautpartikel werden abgetragen und Zellen zur Neubildung angeregt.

Das Bindegewebe wird gefestigt und die Haut fühlt sich anschließend samtweich an.

Schamanische Reisen

Schamanische Reisen führen uns mit der Trommel oder Rassel als Begleitung in die „nicht alltägliche Wirklichkeit“.

Diese Reisen führen uns z.B. zu unserem Kraftplatz, Krafttier oder auch geistigen Helfern.
Dort dürfen wir  ❂ Ausruhen
                             ❂ Entspannen
                             ❂ Kraft tanken
                             ❂ Können Antworten finden auf alltägliche Fragen oder wichtige Lebensfragen.

Egal wohin die Reise geht: Sie bleiben immer Sie selbst, der Verstand reist mit und schaut
wachsam zu.

Tuina tut gut.

Der Ausdruck Tuina stammt aus dem Chinesischen und bedeutet übersetzt „tui“ – schieben und „na“- greifen.

Diese zwei Haupttechniken werden neben traditionellen Massagegriffen an ausgewählten Akkupressurpunkten durchgeführt.

Durch passive und aktive Gelenkmobilisation können Blockaden aufgelöst werden das „Chi“- die Lebensenergie kann wieder frei fließen.